Odeville
Agentur Wizpro

Odeville

SCHALL. präsentiert Odeville
„Rom“-Tour

Odeville ist eine Hamburger Band mit einer langen Geschichte. 2006 gegründet, zeugen ihre bislang fünf veröffentlichten Alben von einer wechselhaften Historie, stets angetrieben von dem Wunsch, als Band künstlerisch weiter zu kommen. Begonnen als eine deutsche Antwort auf die US-amerikanischen Emo-/Screamo- und Post-Hardcore-Bands mit englischem Shouting, dann der Wechsel zu deutschsprachiger Musik und mehr Zugänglichkeit – ohne dabei den Wunsch nach unkonventionellen Songstrukturen aufzugeben – bis hin zum vorletzten Album „Phoenix“, das in seiner klaren Orientierung hin zu einer einschmeichelnden Gefälligkeit zu ihrem bis dato poppigsten Werk geriet. Und nun also „Rom“, Album Nummer sechs, auf dem wieder vieles ganz anders und neu ist. 14 authentische Songs, die für jeden Fan etwas bereithalten: von eingängigen Pop-Melodien zu punkigen Refrains und Indie-Gitarren. Die Texte handeln von den Dingen des Lebens, die jeden beschäftigen: dem Tod eines geliebten Menschen, Toleranz gegenüber Anderen, Rassismus und Verbesserungen für die Gesellschaft. Sie versuchen mit ihrer Musik, den Hörer zum Nachdenken anzuregen und anschließend die Welt vielleicht ein kleines Bisschen besser zu machen. In jedem Fall sollte man sich die Band live nicht entgehen lassen!

22.11.19    Hemmoor, Kulturdiele
23.11.19    Braunschweig, Eulenglück
24.11.19    München, zehner
25.11.19    Dresden, Ostpol
13.12.19    Berlin, Musik & Frieden
14.12.19    Köln, Tsunami
17.12.19    Hamburg, Uebel & Gefährlich

Zurück zu:
Präsentationen
(0 Stimmen)
Schlagwörter :

Mehr in dieser Kategorie:

« Mine Otto Normal »