lùisa
Nikolai Dobreff

lùisa

SCHALL. präsentiert lùisa
„New Woman“- Tour 2021

Mit ihrem dritten Album „New Woman“, das im Mai erschien, tritt die Sängerin und Songschreiberin Lùisa endgültig ins Licht: Das Album ist zu gleichen Teilen Standortbestimmung, Trauerarbeit und hochgradig aufwühlender Wahnsinns-Pop. Es geht um die Suche nach Identität, einem Platz im Leben und in der Musik. Darum, sich immer wieder nach vorne zu kämpfen und aufzustehen. Im Titelsong singt Lùisa: „Change, breaking my cage, making mistakes, taking my stage/ Feel like an new woman today.“ Sie triumphiert, sie jubiliert – und erzählt dabei von ihrer Rolle als Frau in einer immer noch deutlich männlich dominierten Industrie, in der das größte Problem oft gar nicht mal die mangelnde Akzeptanz von Frauen überhaupt ist, sondern ihre Festschreibung auf sexistische Klischeebilder: das „Mädchen mit der Gitarre“, „die liebliche Stimme“, „die Muse“, die „zarte Fee“. „Die feministischen Bewegungen der letzten Jahre haben mich total bestärkt, über diese Dinge zu sprechen“, sagt Lùisa.

14.10.21    Hannover, Feinkost Lampe
15.10.21    Köln, Die Wohngemeinschaft
17.10.21    Reutlingen, Franz K
18.10.21    Zürich, Papiersaal
19.10.21    München, Kranhalle
20.10.21    Berlin, Badehaus
26.10.21    Langenberg, Kultur.Güter.Bahnhof
27.10.21    Mainz, Kulturclub schon schön
28.10.21    Hamburg, Nochtspeicher

Zurück zu:
Präsentationen
(0 Stimmen)
Schlagwörter :

Mehr in dieser Kategorie:

« Jini Meyer Go Go Berlin »