Joel Brandenstein
Chris Gonz

Joel Brandenstein

SCHALL. präsentiert Joel Brandenstein
„Frei“-Tour 2021

Obwohl es ausgemachte Sache ist, dass dem Internet die Zukunft auch in der Musik gehört, gibt es hierzulande noch immer wenige Künstler, die exklusiv über dieses Medium den großen Erfolg gefunden haben. Die größte dieser Ausnahmen ist vielleicht Joel Brandenstein. Für Außenstehende ist der Erfolg seines Albums „Emotionen“, das 2017 auf Platz eins der Albumcharts gegangen ist, ein Rätsel, denn er war ein Unbekannter in der analogen Szene. Für seine Fans auf YouTube hingegen war es nur eine logische Entwicklung. Denn dort hat er sich seit 2011 über Jahre hinweg mit seinen sanften, intimen und warmen Songs eine Community aufgebaut, die treu auf immer neue Musik wartet. Im Sommer 2020 erschien „Frei“ und erreichte als höchster Neueinsteiger natürlich wieder Platz eins. Brandensteins Lieder sind vertonte Tagebucheinträge, mit denen er tief berührt. Mit seiner unverwechselbaren Stimme zählt er zu den aufregendsten Vertretern einer neuen Generation deutschsprachiger Popkünstler.

05.10.21    Düsseldorf, Capitol Theater
06.10.21    Hamburg, Laeiszhalle
07.10.21    Leipzig, Haus Auensee
09.10.21    Bremen, Metropol Theater
11.10.21    Berlin, Admiralspalast
12.10.21    Hannover, Theater am Aegi
13.10.21    Essen, Lichtburg
03.11.21    Wuppertal, Historische Stadthalle
04.11.21    Wiesbaden, Kurhaus
05.11.21    Dresden, Kulturpalast
07.11.21    Freiburg, Paulussaal
08.11.21    Saarbrücken, Congresshalle
09.11.21    Nürnberg, Meistersingerhalle
10.11.21    München, Circus Krone
12.11.21    Stuttgart, Liederhalle

Zurück zu:
Präsentationen
(0 Stimmen)
Schlagwörter :

Ähnliche Artikel

Mehr in dieser Kategorie:

« Stefanie Heinzmann Tanzwut »